Background-Image

Das Buch über Hajusom

Masters of Paradise
Der transnationale Kosmos Hajusom,
Theater aus der Zukunft

Herausgeber*innen: Ella Huck und Dorothea Reinicke
Redaktion: Ania Faas
Verlag Theater der Zeit
Berlin, 2014

Das transnationale Kunstprojekt Hajusom ist bundesweit das einzige seiner Art. Mehr als zweihundert junge Menschen aus allen Teilen der Welt - von Westafrika bis Afghanistan, von Mazedonien bis Vietnam - haben seine Performances geprägt und zahlreiche preisgekrönte Stücke auf die Bühne gebracht.

Zum ersten Mal seit der Gründung 1999 gibt die Gruppe in diesem Buch Einblicke in ihren künstlerischen Kosmos. Und beteiligt sich mit Gästen aus Kunst, Wissenschaft, Theater und Journalismus an der aktuellen Debatte über die Zukunft unserer Gesellschaft.

Aus dem Inhalt:

 

Nicola Duric - Kunst kommt von Jenseits von Kunst/Hajusom als Familie

Oliver Kontny - Etwas anderes als die Oberfläche

Claude Jansen, Sofie Olbers - Road Map: Addis Abeba - Hamburg - Conakry - Kabul

Grada Kilomba - „Woher kommst du?“

Joy Kristin Kalu - Ich sehe was, was du nicht siehst...

Nikolaus Stenitzer - Auf der wilden Bühne des 21. Jahrhunderts/Das Revuetheater von Hajusom und seine Vorgeschichte

Ella Huck, Dorothea Reinicke, Jelka Plate, Markus Lohmann - Balkongespräch/Innensicht auf das transnationale Label Hajusom

Azadeh Sharifi - Es geht hier um Haltung, nicht um Herkunft/Künstler*innen of Color im europäischen Theater

Amelie Deuflhard - Überall Debatten um Migration


ISBN 978-3-95749-007-0
Preis: 20 € incl. MwSt. zzgl. Porto
Klappenbroschur mit 208 Seiten, Format: 185 x 248 mm

Bestellung
Telefonisch: 040 43 21 69 09 oder
per Mail: info@remove-this.hajusom.de
oder hier: www.theaterderzeit.de/buch/masters_of_paradise/

ImpressumDatenschutz
Das Buch Hajusom